Kleines Interview zu Film 5


NM: Welche Szene hast du am liebsten gedreht?
EW: Die Szene, in der Ron, Harry und Hermine über den Kuss von Harry und Cho sprechen. Es war lustig und peinlich und machte wirklich großen Spaß. Ich habe sehr viel gelacht an diesem Tag. Ich hoffe, dass diese Szene etwas Leichtigkeit in den Film bringt, und dass jeder im Kino lacht.
NM: Schreibst du Notizen auf dein Skript, wenn du es durchliest?
EW: Ja, meine Skripts sind voll von Gekritzel. Manchmal war da eine Lücke, und David [Yates, der Regisseur] fragte mich: „Was denkst du, würde Hermine hier sagen?“ Und ich bekam die Gelegenheit zu improvisieren. Also hab ich eine Menge verschiedenes Zeug auf meine Skripts geschrieben, von dem ich dachte, es würde lustig sein.
NM:Lernst du deinen Text frühzeitig?
EW: Da bin ich eigentlich ziemlich schlecht. Ich lerne ihn am selben Tag, wenn ich zum Set gehe, oder wenn ich beim Friseur oder in der Maske bin. Im Allgemeinen ist das okay, denn die Szenen sind kurz. Wenn es eine große Szene ist, schaue ich es mir vorher an und stelle sicher, dass ich sie kann.
NM: Mit welchem Schauspieler oder Schauspielerin würdest du sehr gerne zusammenarbeiten?
EW: Oh Gott, Johnny Depp. Ich denke, dass er so ein guter Schauspieler ist. Er wird einfach zu demjenigen, wen auch immer er spielt
.

28.2.05 17:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen